Archiv der Kategorie: allgemeine Informationen

Distanzunterricht bis 31.01.21

Liebe Eltern der Hirschkampschule,
wir wünschen Ihnen und Ihren Liebsten von Herzen ein frohes, neues Jahr 2021. Bleiben Sie gesund! Leider startet dieses Jahr nicht so unbeschwert, wie wir es uns gewünscht hätten. Wie Sie den Medien sicherlich entnommen haben, wird die Präsenzpflicht bis zum 31.1.2021 aufgehoben und das Lernen findet im Distanzunterricht statt. Vor einer Stunde erhielten wir diesbezüglich die Schulmail mit den konkreten Informationen.
In dem heutigen Schreiben möchten wir Sie zunächst über die Möglichkeit der Notbetreuung informieren. Alle wichtigen Informationen für das Distanzlernen und die Organisation der Materialausgabe am Dienstag, den 12.1.2021 erhalten Sie von uns in einem gesonderten Schreiben.
Wir bieten, wie es die Schulmail vorgibt, ab dem 11.1.2021 ein Betreuungsangebot für alle Kinder an, die nach Erklärung Ihrer Eltern nicht zuhause betreut werden können. Es gelten in dieser Zeit die bestehenden Hygienevorgaben.

Während der Betreuungsangebote in den Schulen findet kein regulärer Unterricht statt. Die Kinder haben die Möglichkeit in dieser Zeit an ihren Arbeitsplänen zu arbeiten. Die Aufsicht wird überwiegend durch die Mitarbeiter/innen der Betreuung  übernommen.

Bitte prüfen Sie sorgfältig, ob Ihr Kind die Notbetreuung in Anspruch nehmen muss. Das Ministerium bittet uns darum, Sie über folgendes zu informieren: „Alle Eltern sind aufgerufen, ihre Kinder – soweit möglich – zuhause zu betreuen, um so einen Beitrag zur Kontaktreduzierung zu leisten. Um die damit verbundene zusätzliche Belastung der Eltern zumindest in wirtschaftlicher Hinsicht abzufedern, soll bundesgesetzlich geregelt werden, dass das Kinderkrankengeld im Jahr 2021 für 10 zusätzliche Tage pro Elternteil (20 zusätzliche Tage für Alleinerziehende) gewährt wird. Der Anspruch soll auch für die Fälle gelten, in denen eine Betreuung des Kindes zu Hause erfolgt, weil dem Appell des Ministeriums für Schule gefolgt wird. (Zitat Schulmail 7.1.2021) 

Wenn Sie die Notbetreuung für Ihr Kind in Anspruch nehmen müssen, bitten wir Sie, die Klassenlehrerinnen über SchoolFox zeitnah zu informieren und ihnen die Tage und die Zeiten mitzuteilen. Sie können die Betreuung für Ihre Kinder im Zeitraum von 7.30 Uhr – 16.00 Uhr in Anspruch nehmen. Die Anfangs- und Endzeiten bestimmen Sie selbst.

Das angehängte Formular geben Sie Ihrem Kind bitte ausgefüllt am ersten Tag der Notbetreuung mit. Anlage Anmeldung Betreuung bis zum 31. Januar 2021

Wir werden leider kein warmes Mittagessen anbieten, daher bitten wir Sie, Ihren Kindern ausreichend Essen und Getränke einzupacken.

Neben den Arbeitsmaterialien für das Bearbeiten der Arbeitspläne und dem Etui, können Ihre Kinder gerne Spielsachen mitbringen, um sich mit diesen zu beschäftigen. Bitte lassen Sie elektronische Geräte zu Hause.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Wir hoffen, dass wir auch das kommende Jahr 2021 mit Ihrer Hilfe gut bewältigen können.

Herzliche Grüße

St. Hoppmann

 

Anmeldeformular: Anlage Anmeldung Betreuung bis zum 31. Januar 2021

Ferienspiele – Standorte und Anmeldung

Liebe Eltern der Hirschkampschule,

auch in den Oster- Sommer- und Herbstferien 2021 finden wieder die Ferienspiele statt.

Falls es Ihnen nicht möglich ist, die Anmeldeformulare auszudrucken, sprechen Sie die Klassenlehrerinnen oder Betreuungskräfte an. Diese stellen Ihnen dann ein Exemplar in ausgedruckter Form zur Verfügung.

Die in den Formularen angegebenen Abgabefristen verstehen sich als Eingangsfristen im Fachbereich 3-1-50. Der Fachbereich bittet um Beachtung dieser Regelung.

Formulare:
Anmeldung OGS-Kinder
Ferienspielstandorte 2021

Unter folgendem Link stehen die Formulare in den nächsten Tagen auch zusätzlich zur Verfügung: www.action-guide-oberhausen.de/ferienspiele/allgemein/

Erneuter Covid19 Fall

Liebe Eltern der Hirschkampschule,
leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass es am Standort Ravenhorst erneut einen positiven Fall im Zusammenhang mit dem Covid19 Virus gibt.
Der betroffenen Person geht es aktuell gut. Wir wünschen von Herzen eine schnelle Genesung und alles Gute.

Das Gesundheitsamt wurde, wie auch in den anderen Fällen, umgehend informiert und die notwendigen Maßnahmen sorgfältig abgesprochen. ‚
Die betroffene Klasse und Lehrkräfte befinden sich seit dem Wochenende in Quarantäne.

Wenn Sie von uns nicht informiert wurden, gehört Ihr Kind, soweit uns bekannt, nicht zu den direkten Kontaktpersonen.

Herzliche Grüße das Kollegium der Hirschkampschule und Stefanie Hoppmann (komm. Schulleiterin)

Notbetreuung am 21. & 22.12.20

Wie Sie sicher schon durch die Medien erfahren haben, endet der Unterricht in diesem Jahr bereits am Freitag, den 18.12.2020. Montag, der 21.12.2020 und Dienstag, der 22.12.2020 sind nun unterrichtsfrei.

Falls es Ihnen nicht möglich ist, Ihr Kind an diesen Tagen selbst zu betreuen, bieten wir am Montag, den 21.12.2020, und Dienstag, den 22.12.2020 eine Notbetreuung an.

Für Kinder, die in der OGS angemeldet sind:                           7.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Für Kinder, die nicht in der OGS angemeldet sind:                  7.30 Uhr bis 13.00 Uhr

Bitte melden Sie frühzeitig ihren Bedarf an.

Hirschkampschule meets Tusem Essen

Für einige Schülerinnen und Schüler gab es am 12.02.2020 die Möglichkeit ein Handballprobetraining zu absolvieren.  Mit Unterstützung des Bundesligisten Tusem Essen konnten die Kinder verschiedenen Übungen machen und die neu erlernten Fähigkeiten einem Abschlussspiel direkt anwenden. 

Neben Spaß und vielen neuen Erfahrungen konnten die TeilehmerInnen auch je ein T-Shirt, eine neue Brotdose und eine Eintrittskarte für ein Spiel mitnehmen. 

Wir bedanken und bei Tusem Essen für die tolle Möglichkeit!

Einschulung 2021/2022

Anmeldetermine für das Schuljahr 2021/2022

Liebe Eltern der zukünftigen Erstklässer,
die Anmeldungen finden am 29.09.2020, sowie 30.09.2020 statt.

Einen Termin vereinbaren Sie bitte im Sekretariat (0208-629 19 30)

 

Bitte beachten Sie, dass der Zeitpunkt der Terminvergabe keinen Einfluss auf die spätere Platzvergabe hat.

Windige Zeiten an der Hirschkampschule

Zum Glück blieb der angekündigte Sturm hinter den Erwartungen zurück. 

Mit Ausnahme einiger Baumschäden im nahen Umfeld der Schule ist es zu keinen weiteren Einschränkungen gekommen, so dass ab Dienstag, den 11.02.2020 alles wieder regulär abläuft. 

Wir bedanken uns bei Ihnen für ihre Flexibilität und Unterstützung!

 

Spendenlauf – Übergabe der Spende an das Friedensdorf

Hirschkampschüler erlaufen vierstellige Spendensumme

Stolz überreichten am Freitag, den 17.1.2020 Schülerinnen und Schüler der Hirschkampschule den Mitarbeitern des Friedensdorfes einen Scheck im Wert von 2750€.
Der Förderverein der Hirschkampschule organisierte im Herbst des letzten Jahres einen Spendenlauf, um das anstehende Zirkusprojekt im Frühjahr 2020 zu finanzieren. Zudem entschied der Förderverein gemeinsam mit der Schule, dass dem benachbarten Friedensdorf ebenfalls ein Teil des Erlöses zu Gute kommen sollte. Daher wurden die Kinder aller Schuljahre im Vorfeld aufgerufen, verschiedene Sponsoren zu finden, die jede gelaufene Runden mit einem festgelegten Betrag honorieren. Am Tag des Laufs fanden sich alle 321 Schülerinnen und Schüler, das Lehrerkollegium und viele Eltern auf der Sportanlage am Buchenweg ein. Hoch motiviert liefen die Kinder der Hirschkampschule Runde um Runde und legten gemeinsam 3648 Runden a 400 m zurück. Dies entspricht ca. einer Strecke von Oberhausen bis nach Rom. Der Lauf war ein toller Erfolg. Alle Kinder der Schule sind stolz auf dieses Ergebnis und freuen sich auf ihr Zirkusprojekt im Frühling sowie über die Spende an das Friedensdorf.
Der Förderverein und das Lehrerkollegium danken allen Beteiligten und Sponsoren für ihren Einsatz an diesem sportlichen Event.

 

Spendenübergabe im Friedensdorf