Herzlich Willkommen auf der Homepage der Hirschkampschule!

Aktuelle Informationen zum Schulstart nach den Sommerferien:

10.08.2020

Oberhausen, 10.8.2020

Liebe Eltern der Hirschkampschule,
wir senden Ihnen die fehlenden Informationen, die für Ihre Kinder und Sie für den Schulstart wichtig sind. Unsere wichtigste Prämisse ist natürlich der Schutz der Gesundheit aller am Schulleben Beteiligten. Dies bedingt einige Änderungen für den Schulalltag.
Der Unterricht findet nach der vorgegebenen Stundentafel in Form von Präsenzunterricht statt. Wir haben klassenübergreifende Lerngruppen auf ein Minimum reduziert.

Maskenpflicht
Auf dem Schulgelände besteht, wie im letzten Elternbrief erwähnt, eine Maskenpflicht. Alle Personen sind verpflichtet diese zu tragen. Die Kinder dürfen ihre Masken nur an ihrem festen Sitzplan ablegen. In Pausenzeiten, auf den Wegen zur Toilette etc. müssen die Masken getragen werden. Wir werden den Kindern an ihrem Platz eine Möglichkeit schaffen, die Maske sicher aufzubewahren.  Sie als Eltern sind verpflichtet, diese Masken zu beschaffen und müssen dafür Sorge tragen, dass die Kinder diese mit in die Schule nehmen. Ein Visier ist nicht ausreichend. Aus medizinischen Gründen kann es Ausnahmen geben. Bitte besprechen Sie mit Ihrem Kind noch einmal alle wichtigen Hygieneregeln (Abstandsregelung, Handhygiene, Niesettikette, Umgang mit den Masken). Wir werden dies in der Schule auch noch einmal aufgreifen.

Struktur Schultag

Weiterhin ist es unvermeidlich, dass die Kinder sich vor Beginn des Unterrichts und nach den Pausen die Hände waschen. Damit dieser Vorgang entzerrt wird, richten wir einen Offenen Anfang ein. Die Klassenlehrerinnen sind eine Viertelstunde vor Unterrichtsbeginn in ihren Klassen. Bitte schicken Sie Ihr Kind so zur Schule, dass es  zwischen 7.45 Uhr -8.00 Uhr in der Schule ankommt. (Die Frühbetreuung der OGS ist natürlich ab 7.30 Uhr geöffnet.)  Ihre Kinder sollen dann direkt in die Klasse gehen und sich als erstes die Hände waschen. Dann können sie sich in der Klasse bis zum Unterrichtsbeginn beschäftigen. Die erste Pause beginnt und endet auch zeitversetzt, um eine Entzerrung zu ermöglichen. Eine Hälfte der Kinder frühstückt- wie gehabt- vor der Pause, der andere Teil beginnt mit der Pause und frühstückt im Anschluss. Nach Schulschluss fordern wir die Kinder, die nicht in der OGS angemeldet sind, auf, zügig das Schulgelände zu verlassen. Die Kinder, die den offenen Ganztag besuchen, werden in feste Ganztagsgruppen eingeteilt. 

Krankheitssymptome
Um die Schulgemeinschaft zu schützen, ist es sehr wichtig, dass Sie Ihr Kind nur zur Schule schicken, wenn es keine der bekannten Symptome einer Covid-19 Erkrankung aufweist. Bei einem einfachen Schnupfen schicken Sie Ihr Kind bitte auch nicht in die Schule, beobachten es bitte 24 Stunden. Wenn keine weiteren Symptome auftreten, kann das Kind wieder am Unterricht teilnehmen,

Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag Covid-19-Symptome aufweisen, werden zum Schutz aller Anwesenden, nach Rücksprache mit den Eltern nach Hause geschickt. 

Befreiung vom Präsenzunterricht
Kinder, die unter einer Corona-relevanten Vorerkrankung leiden, können von der Präsenzpflicht in der Schule befreit werden. Es wird angeraten, eine Rückspräche mit einem Arzt/ einer Ärztin zu halten. Falls Ihr Kind länger als 6 Wochen nicht am Präsenzunterricht teilnimmt, wird ein Attest benötigt. 

Leben Kinder mit einem Angehörigen mit einer relevanten Vorerkrankung, bei der eine Infektion mit SARS-Cov-2 ein besonders hohes gesundheitliches Risiko darstellt,  in häuslicher Gemeinschaft, sind laut Erlass- vorrangig Maßnahmen der Infektionsprävention innerhalb der häuslichen Gemeinschaft zum Schutz der Angehörigen zu treffen. Eine Nichtteilnahme am Präsenzunterricht setzt ein ärztliches Attest des betreffenden Angehörigen, aus welchem sich die Corona-relevante Vorerkrankung ergibt, voraus.

Wenn Sie Ihr Kind vom Unterricht befreien möchten, informieren Sie die Schule schriftlich darüber.

In beiden Fällen sind die Kinder jedoch verpflichtet am Distanzunterricht und an Prüfungen teilzunehmen.

Eltern
Leider sieht der neue Erlass immer noch vor, dass Eltern nur in Ausnahmefällen (nach vorheriger Anmeldung) das Schulgelände betreten dürfen. Bitte sprechen Sie daher vorher einen Termin ab. Die Klassenpflegschaftssitzungen etc. werden stattfinden. Den genauen organisatorischen Ablauf erhalten Sie mit der entsprechenden Einladung.

Sport-/ Schwimmunterricht
Der Sport- und ggfls. auch der Schwimmunterricht sollen durchgeführt werden. Auch in diesem Bereich gelten besondere Regeln. In den ersten Wochen findet für alle Kinder (auch wenn es auch dem Stundenplan anders ausgewiesen ist) Sportunterricht statt. Dieser findet auf dem Sportplatz statt. Dies gilt bis mind. zum 31.8.2020. Packen Sie Ihren Kindern bitte geeignete Kleidung ein. Wir werden die Umkleidekabine in der Turnhalle nicht benutzen und müssen uns in der Schule umziehen. Wenn es möglich ist, wäre es hilfreich, Ihre Kinder schon in Sportkleidung zur Schule zu schicken. Während des Sportunterrichts werden die Masken nicht getragen, daher  werden wir die Inhalte so auswählen, dass es möglich ist, den entsprechenden Abstand einzuhalten. Wenn das abschließende Hygienekonzept der Stadt für die Benutzung der Bäder vorliegt, prüfen wir, ob wir den Schwimmunterricht unter den dann geltenden Vorgaben durchführen können.

OGS
Der Offene Ganztag ist zu den gewohnten Zeiten wieder regulär geöffnet. Die Kinder, die den offenen Ganztag besuchen, werden in feste Ganztagsgruppen eingeteilt.  Innerhalb dieser festen Gruppen im Offenen Ganztag muss die Maske, wenn die Kinder sich in ihrem Gruppenraum befinden, nicht getragen werden. Wir streben an, den Kindern wieder Essen anbieten zu können. Allerdings benötigen wir noch etwas Vorlaufzeit, um alle Hygienevorgaben umsetzen zu können. Daher bitten wir Sie, Ihren Kindern bis zum 17.8.2020 ausreichend Essen und Getränke mitzugeben.  

Distanzunterricht
Damit wir vorbereitet sind, erarbeiten wir zurzeit Konzepte, um den Distanzunterricht pädagogisch sinnvoll durchzuführen. Sie werden zeitnah darüber informiert.

Uns ist allen bewusst, dass diese Vorsorgemaßnahmen und Verhaltensregeln für uns alle eine große Herausforderung darstellen. Wir sind uns aber sicher, dass wir es gemeinsam schaffen, erfolgreich in das neue Schuljahr zu starten.

Passen Sie weiterhin auf sich und Ihre Lieben auf, bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

das Kollegium der Hirschkampschule u.
St.
Hoppmann

09.08.2020
Liebe Eltern unserer neuen Erstklässler,

Sie warten sicher schon gespannt auf die Informationen für den Einschulungstag. Da wir nun die aktuellen Vorgaben vom Ministerium erhalten haben, können wir Ihnen endlich die nötigen Informationen geben.
Die  Termine der Einschulungsfeiern, die Sie bereits erhalten haben, bleiben bestehen. Die Feier und die anschließende erste Unterrichtsstunde dauern insgesamt ca. 75 min.  Jedes Kind darf von zwei Personen begleitet werden. Wir erfassen die Begleitpersonen namentlich am Schultor, da wir im Falle einer Infektion verpflichtet sind, eine Rückverfolgung zu gewährleisten.

Das Schulgelände darf nur mit einer Mund-Nasen-Maske betreten werden. Diese muss während des gesamten Aufenthalts getragen werden. Leider gilt dies auch für die Kinder. Im Klassenraum an ihrem Sitzplatz dürfen die Kinder diese Maske jedoch ablegen. Bitte packen Sie Ihrem Kind eine geeignete Aufbewahrungsmöglichkeit für die Maske (z. B. Brottüte) in den Tornister ein.
Da Sie die Klassenräume an diesem Tag nicht betreten dürfen, werden wir Ihnen eine andere Möglichkeit schaffen, um ein schönes Erinnerungsfoto von der Einschulung machen zu können.
Am Freitag (bzw. Donnerstag) haben Ihre Kinder von 8.45 Uhr – 11.30 Uhr Unterricht. Bis dahin erhalten Sie den Stundenplan für Ihre Kinder und alle weiteren wichtigen Informationen.

Wir freuen uns auf die Einschulungstage mit Ihren Kindern und Ihnen.

Herzliche Grüße
das Kollegium der Hirschkampschule und S. Hoppmann

 

Liebe Eltern der Hirschkampschule,

Sie warten sicher schon gespannt auf die Informationen für den Schulstart. Da wir nun die aktuellen Vorgaben vom Ministerium und vom Schulamt erhalten haben, können wir Ihnen endlich die nötigen Informationen geben.
Der Unterricht beginnt am Mittwoch, den 12.8.2020 um 8.45 Uhr und endet um 11.30 Uhr. Am Donnerstag, den 13.8.2020 und Freitag, den 14.8.2020 haben Ihre Kinder von 8.00 Uhr – 11.30 Uhr Unterricht.
Wie sie bereits aus der Presse erfahren haben, müssen die Kinder auf dem Schulgelände eine Mund-Nasen-Maske verpflichtend tragen. Ein Visier reicht nicht aus. Auf dem festen Sitzplatz der Kinder dürfen diese abgenommen werden. Die Masken müssen in einer geeigneten Form aufbewahrt werden. Bitte packen Sie Ihrem Kind daher eine geeignete Aufbewahrungsmöglichkeit für die Maske (z. B. Brottüte) in den Tornister ein.
Die OGS ist zu den gewohnten Zeiten für die Kinder geöffnet. Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend Essen und Getränke mit, da in der Betreuung bis zum 21.8.2020 noch kein Essen angeboten wird.
Alle weiteren Informationen erhalten Sie am Montag im Anschluss an unsere Teamsitzung.

Wir wünschen Ihren Kindern und Ihnen noch ein schönes letztes Ferienwochenende und freuen uns auf den Start in der kommenden Woche.

Herzliche Grüße
Das Kollegium der Hirschkampschule und S. Hoppmann

Stefanie Hoppmann
Komm. Schulleiterin

Bitte nutzen Sie diesen Link für alle Informationen  zum Thema Coronavirus (SARS-CoV-2)

Diese Seite wird von uns fortlaufend aktualisiert.

 

 

Ostergrüße
Klick zum Vergrößern/ Download

 

Wir freuen uns sehr, Sie / euch auf unserer Website begrüßen zu dürfen.

Wie bisher finden sich hier neben aktuellen Terminen auch Informationen über Aktivitäten in den Klassen und über besondere Veranstaltungen im Rahmen unseres Schullebens. Darüber hinaus stellt sich auch das Team der Hirschkampschule vor und es besteht die Gelegenheit, sich über unser Schulprogramm und die dazugehörigen Konzepte zur Schulentwicklung sowie die Möglichkeiten zur Mitwirkung an unserer Schule zu informieren. Auch finden Sie / findet ihr Informationen zum Offenen Ganztag und zur Geschichte unserer Schule.

Darüber hinaus wünschen wir weiterhin viel Spaß beim Stöbern. Für Anregungen, Kritik, Wünsche, etc. sind wir offen und freuen uns über Ihre / eure Rückmeldung.

S. Hoppmann (komm. Schulleiterin)